SPD-OV-Heiligenhafen

Die SPD-Fraktion in der Stadtvertretung Heiligenhafen besteht aus sechs gewählten Personen.
Name Ausschüsse - Arbeitskreise - Aufsichtsräte E-Mail Kontakt zu den Stadtvertretern,
bitte den Briefumschlag anklicken
Bild-Rübenkamp Monika Rübenkamp

  • Fraktionsvorsitzende
  • Vorsitzende im Stadtentwicklungsausschuss
  • Stellvertretene Vorsitzende im Haupt- und Finanzausschuss
  • Mitglied im Aufsichtsrat des HVB
E-Mail
Bild-Waschner Maria Waschner
  • 2. Stellvertretende Bügermeisterin
  • Mitglied im Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten
E-Mail
Bild-Karsten Robert Karsten
  • 1. Stellvertretender Bürgervorsteher
  • Mitglied im Ausschuss für gesellschaftliche       Angelegenheiten
  • Mitglied im Stadtentwicklungsausschuss
E-Mail
Bild-Poppendiecker Gerhard Poppendiecker

  • Vorsitzender im Wirtschaftsausschuss
E-Mail
Bild-Steuck Monika Steuck
  • Mitglied im Ausschuss für gesellschaftliche Angelegenheiten
  • Mitglied im Wirtschaftsausschuss
E-Mail
Bild Claus Meyer Claus Meyer
  • Mitglied im Wirtschaftsausschuss
  • Mitglied in der Verbandsversammlung des ZVO
E-Mail
Erweitert wird die Fraktion um einen fach- und sachkundigen Bürger, der auf Vorschlag der Fraktion und auf Beschluss der Stadtverordnetenversammlung in den Ausschuss entsandt wurde.
Damit umfasst das Arbeitsgremium SPD-Fraktion sieben Personen.

Name Ausschüsse






Joachim Siewert
  • Mitglied im Stadtentwicklungsauschuss

Wie auch in anderen Parlamenten wird in den Ausschüssen und den Fraktionssitzungen die politische Hauptarbeit geleistet. Vor der Abstimmung eines als Antrag in die Sitzung der Stadtvertretung eingebrachten Sachverhaltes wird das Thema bereits ausführlich in zwei Fraktionssitzungen und den zuständigen Ausschüssen diskutiert.
Dafür werden nicht nur die Vorlagen und Informationen der Verwaltung genutzt, sondern häufig mit viel Fleiß und Engagement zusätzliche Informationen gesammelt, die dann die Grundlage einer angemessenen und sachgerechten Entscheidung bilden.
Insbesondere in den Fraktionssitzungen wird mitunter heftig um die beste Lösung gerungen. Ganz grundsätzliche Entscheidungen werden natürlich auch durch die Beschlüsse der Partei und das vertretene Wahlprogramm geprägt. Ist dann durch Abstimmung eine Entscheidung gefallen, vertritt die Fraktion in der Sitzung der Stadtvertretung die gefundene Position geschlossen und einhellig.
Ausnahmen von dieser Vorgehensweise kommen nur sehr selten vor und betreffen dann in der Regel substantielle Gewissensentscheidungen.
Dieses geschlossene Eintreten für die Sache ist eine große Stärke der SPD-Fraktion! Dass die Vertreter der SPD-Fraktion frei von Eigeninteressen argumentieren und handeln, ist eine weitere Stärke der SPD-Vertreter.
Jede Bürgerin, jeder Bürger kann sich mit Fragen, Anregungen oder Hinweisen an einzelne Mitglieder der Fraktion wenden. Wir können nicht in jedem Fall die angesprochenen Probleme lösen oder bei Mißständen Abhilfe schaffen, aber die Mitglieder der Fraktion werden sich wirklich um die Sache bemühen und die Angelegenheit ggf. als Antrag an die Stadtvertretung einer Entscheidung zuführen.

Eine Kontaktaufnahme mit einem Mitglied der Fraktion ist durch Anklicken des jeweiligen Briefsymbol in den obigen Listen möglich.